MANFRED BAUMANN x HOTEL VIER JAHRESZEITEN

Heute möchte ich euch etwas über mein Shooting letzten Montag im Hotel Vier Jahreszeiten mit Manfred Baumann erzählen. Ich habe schon mit vielen Fotografen zusammen gearbeitet, aber kaum welche waren so professionell und freundlich zugleich.

Mein Tag begann mit einer reibungslosen Autofahrt mit meinem Freund nach München. Von Stuttgart sind das ohne Verkehr ca. 2,5 Stunden. Also vollkommen in Ordnung.

Ich freue mich jedes Mal, wenn es nach München geht, da mir diese Stadt einfach so sehr gefällt. Falls ihr das Hotel Vier Jahreszeiten nicht kennt, es hat eine grandiose Lage – Mitten auf der Maximilianstraße. Ganz ganz gefährlich für Frauen, denn man ist umgeben von lauter schönen Läden. Da wir 2 Stunden zu früh waren, setzten wir uns noch kurz für ein schnelles Mittagessen in ein Café namens Kulisse, welches auch direkt auf der Maximilianstraße war. Ich liebe es ja total Menschen zu beobachten – somit hat sich mein Platz als perfekt herausgestellt. Das Essen war wirklich hervorragen, sehr empfehlenswert.

Nun ja, da wir keine 2 Stunden gegessen haben, gingen wir noch gefühlt in jeden Laden auf der Maximilianstraße und eine Kleinigkeit durfte letztendlich auch mit. Das werdet ihr aber noch früh genug in einem anderen Blogpost und auf Instagram erfahren.

Jetzt zum Shooting, auf das ich mich sooooo arg gefreut habe. Ich habe schon Tage davor meinen Freund angefangen zu nerven.

Schon allein das Hotel. Vor einem Monat war ich schon einmal im Vier Jahreszeiten in München zu Gast. Ich wollte damals schon zu dem Hotel ein Blogpost erstellen, habe mich aber entschlossen in diesem Post etwas davon zu erwähnen. Angefangen vom ausgezeichneten Service bis hin zu den liebevoll eingerichteten Zimmern, ist das Hotel ein Traum und eine Entspannungsoase. Da wir damals wegen der Kunstausstellung von Peter Lindbergh nach München fuhren und die Übernachtung im Kempinski sehr spontan entschieden wurde, waren wir leider nur einen Tag dort. Allein dieser eine Tag hat gereicht um mich zu überzeugen. Wir genossen die wunderbare Zeit im Spa Bereich und aßen sehr lecker zu Abend. Im Zimmer angekommen staunte ich über die Deckenbemalung, die man heutzutage in so einer Art kaum noch zu sehen bekommt. Am besten zeige ich euch jetzt ein paar Bilder damit ihr euch selber davon überzeugen könnt.










Nun zu dem eigentlichen Teil meines Blogposts – nämlich dem Shooting.

Manfred Baumann hat mit Stars wie Toni Garn, Sebastian Schweinsteiger, Michelle Rodríguez, Mark Hamill und vielen weiteren berühmten Persönlichkeiten zusammen gearbeitet. Dies sagt schon viel über seine Arbeit aus. Geschminkt wurde ich von seiner Frau Nelly. Eine bezaubernd liebe Persönlichkeit die viel Talent hat und mir innerhalb von ein paar Minuten ein wundervolles Make-Up gezaubert hat. Das Shooting an sich verlief sehr schnell. Wovon ich positiv überrascht war, waren die Anzahl der gut gewordenen Bilder. Das Resultat möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, deswegen hier meine fünf liebsten Bilder…





Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.