8 HILFREICHE TIPPS FÜR DEINE BACHELORARBEIT

Ich wurde die letzten Monate des Öfteren von euch gefragt ob ich irgendwelche Tipps habe, wie man eine gute Bachelorarbeit schreibt, weswegen ich dieses Thema heute behandeln möchte.

Kurz zu meinem Studium. Ich habe internationales Management in Stuttgart studiert und im Februar diesen Jahres nach sieben Semestern meine Bachelorthesis abgegeben.

Ich muss gestehen, dass ich gottfroh war als ich die Thesis gedruckt in meinen Händen hielt. An sich hat mir mein Studium viel Spaß gemacht, dennoch bin ich sehr froh mein Studium abgeschlossen zu haben. Direkt nach meinem Abitur 2015 habe ich ohne Pause angefangen zu studieren. Ich habe das Gefühl 15 Jahre lang auf Prüfungen gelernt zu haben und freue mich, dass ich dem Prüfungsstress, der immer vor den anstehenden Prüfungen aufgetreten ist, erstmal Lebewohl sagen kann.

Kommen wir jetzt zu dem Eigentlichen und zwar zu meinen Tipps für eine gute Bachelorarbeit.

Tipp 1: Wahl des Themas

Die Basis für eine gute Bachelorarbeit ist die richtige Wahl des Themas. Sucht euch ein Themengebiet aus, welches euch WIRKLICH interessiert. So fällt es euch einfach darüber zu recherchieren und Befragungen zu veranstalten. Sollte euch zu Beginn kein passendes Thema einfallen, dann setzt euch mit eurem Betreuer zusammen und überlegt gemeinsam. Mein Thema war schnell gefunden. Ich habe ein Themengebiet gewählt mit dem ich mich schon sehr gut auskenne und mir die Suche nach den relevanten Informationen sowie der Experten die ich zu dem Thema befragt habe, sehr leicht gefallen ist.

Tipp 2: Fang früh genug an & erstelle einen Zeitplan

Ich denke das werden euch eure Dozenten und Professoren auch schon gesagt haben, aber fangt früh mit der Erarbeitung der Thesis an. Eine gute Bachelorthesis braucht seine Zeit. Ihr werdet sie nicht in einer Woche geschrieben haben.

Deswegen erstellt euch einen Zeitplan.

Folgende Punkte sollten in eurem Zeitplan beinhaltet sein:

  • Bis wann ihr euer Thema gewählt haben wollt
  • Welche Forschungsmethode ihr für eure Thesis verwenden wollt
  • Bis wann ihr eurer Inhaltsverzeichnis fertiggestellt haben möchtet
  • Wie lange ihr für eure Recherche braucht
  • Ab wann ihr mit dem Schreiben des Theorieteils beginnen möchtet
  • Wann ihr mit dem Forschungsteil begonnen haben wollt. Zu beachten ist, wenn ihr eine qualitative Forschung (Experteninterview) wählen solltet, dass die möglichen Interviewpartner eventuell den geplanten Interviewtermin verschieben. Plant deswegen immer genug Puffer ein (am besten mind. 1 Monat)
  • Bis wann ihr den Leitfaden oder Umfragebogen für die Forschungsmethode fertiggestellt haben wollt
  • Wann ihr die Forschungen auswertet
  • Wann ihr den Forschungsteil ausgewertet haben wollt
  • Wann ihr mit eurer Thesis fertig sein wollt
  • Bis wann die Bachelorthesis Korrekturgelesen sein soll
  • Und wann ihr die Bachelorthesis in den Druck geben wollt. Sobald die Thesis gedruckt ist, schaut auf keinen Fall mehr rein. Ihr würdet sonst weitere Rechtschreibfehler finden und euch nur innerlich fertig machen

Tipp 3: Trefft euch regelmäßig mit eurem Betreuer

Informiert euren Betreuer regelmäßig über den Stand eurer Arbeit. Glaubt mir, dadurch hinterlasst ihr einen guten Eindruck und vielleicht drückt euer Betreuer bei der Korrektur das ein oder andere Auge zu. Außerdem wird er euch in die richtige Richtung lenken und euch bei aufgetretenen Fragen und Schwierigkeiten helfen.

Tipp 4: Schreibt an verschiedenen Orten

Schreibt eure Bachelorthesis auf keinen Fall daheim. Dort seid ihr zu sehr abgelenkt. Geht in die Bibliothek oder in ein Café eures Vertrauens. Ich verspreche euch, ihr werdet um einiges produktiver sein und auch viel mehr Spaß beim Schreiben haben.

Tipp 5: Sichert eure Daten

Wenn ihr verhindern wollt, dass eure wochenlange Arbeit ganz plötzlich verschwunden ist, dann solltet ihr auf jeden Fall eure Daten regelmäßig sichern. Mir ist es während meines Studiums leider schon zwei Mal vorgekommen das mir fertige Hausarbeiten verloren gegangen sind und ich ein paar Tage vor Abgabe nochmal von vorne beginnen musste. Solltet ihr die Beachelorarbeit nicht jedes Mal auf eine externe Festplatte ziehen wollen, dann schickt sie euch einfach nach jedem Speichern per E-Mail oder zieht sie euch auf die Google Drive.

Tipp 6: Lasst andere Korrektur lesen

Bevor ihr eure Bachelorarbeit abgebt, solltet ihr sie von 2-3 Personen Korrekturlesen lassen. Am besten ihr wählt eine Person die von eurem Thema Ahnung hat, um euch bei inhaltlichen Fehlern helfen zu können, und eine Person, die nichts mit dem Thema zu tun hat, aber mehr auf die Rechtschreibung und Grammatik achtet sowie dir Feedback geben kann, ob alles verständlich ist. Für das Korrekturlesen solltet ihr euch auf jeden Fall genug Zeit einplanen, da das meist länger dauert als man eigentlich denkt.

Tipp 7: Nehmt euch ab und zu eine Auszeit

Auch wenn der Abgabetermin immer näher rückt und man unter Zeitdruck arbeitet, ist es so wichtig, dass ihr euch auch eine Pause gönnt. Trefft euch entweder mit Freunden, schaut eure Lieblingsserie, geht zum Sport oder geht einem anderen Hobby nach. Ab und zu braucht man eine Pause um neue Kreativität und Aufmerksamkeit zu schaffen. Erstellt euch am besten auch hier einen Zeitplan in dem ihr festhält wie lange ihr täglich an euer Bachelorarbeit schreiben wollt und ab wann ihr Pause macht.

Tipp 8: Entscheidet euch für eine schöne Bindung

Auch wenn man euch sagt, dass es nicht auf die Bindung ankommen wird, hinterlässt es IMMER einen besseren Eindruck, wenn ihr euch für eine hochwertige Bindung entscheidet. Informiert euch bei Shops welche Möglichkeiten es gibt, eure Bachelorarbeit möglichst nach euren Ansprüchen binden zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.