10 TIPPS FÜR BESSERE LAUNE

Jeder von uns hat solche Tage – Tage an denen wir nicht gut drauf sind, uns alleine fühlen, alles schief läuft oder in unserem Kopf nichts als Demotivation herrscht.

Gerade im Winter leiden viele Menschen unter einer sogenannten „Winter-Depression“.

 

Auch ich hatte in der letzten Zeit öfters solche Tage, an denen ich dachte, das Glück ist nicht mit mir.

Für solche Tage habe ich ein paar Tipps für euch, wie sich eure Laune wieder im Handumdrehen bessert:

 

Tipp 1

Ruft eure Freunde oder euren Freund an und verabredet euch mit ihnen/ihm. Mit „Good-Vibe-People“ abzuhängen hilf mir auf jeden Fall sehr. Es muss nicht unbedingt ein fancy Ort sein, meist genügt schon ein kleines Café.

 

Tipp 2

Unternehme Dinge die dich glücklich machen. Das können beispielsweise Dinge wie kochen sein. Meine Lieblingsserie schauen und Sport machen, hilft mir auch immer.

 

Tipp 3

Denke an positive Dinge. Mache dir bewusst was du an deinem Leben am meisten schätzt und was besonders positiv ist. Das kann deine Familie sein oder vielleicht auch eine bestimmte Fähigkeit die du hast.

 

Tipp 4

Schreibe deine Gefühle auf. Das kann ein sehr befreiendes Gefühl sein.

 

Tipp 5

Weine. Ja genau weine alles heraus was dich belastet. Danach fühlst du dich sicher etwas leichter und die negativen Gedanken sind auch auf einmal verschwunden.

 

Tipp 6

Mach dir bewusst, dass das gerade nur ein Moment ist in dem es dir nicht so gut geht. Alles ist temporär und schon bald wird dieses Gefühl verschwinden. Gerade in solchen Momenten mache ich mir bewusst, dass es morgen besser werden wird.

Oftmals hilft auch Schlaf. Er heilt alle Wunden und dir wird es viel besser gehen, wenn du aufwachst.

 

Tipp 7

Schaue in den Spiegel und lächle dich an, schneide Grimassen etc. Du wirst dir anfangs vielleicht komisch vorkommen, aber glaub mir, es hilft.

Der Grund dafür ist, dass das Gehirn mit einem Lächeln positive Emotionen assoziiert und Glückshormone ausschüttet.

 

Tipp 8

Gehe spazieren. Ein Tipp der mir immer hilft, wenn ich so einen Tag erwische. Ich packe meinen Hund und gehe eine große Runde im Wald oder auf den Feldern spazieren. Die Natur ist wie ein magischer Ort für mich, an dem ich meine Gedanken neu ordnen kann.

 

Tipp 9

Höre Musik. Wähle am besten Songs aus die dich mit ihrer Fröhlichkeit anstecken.

Bei mir sind das Songs wie beispielsweise von Galantis.

 

Tipp 10

Yoga. Beim Yoga nimmst du deinen Atem und deine Gedanken ganz tief wahr. Die beste Art um seinen Geist und seinen Körper zu entspannen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.